18.09.2017 - 22.09.2017

Interconnection Cisco Network Devices Part 1

Termine in Saarbrücken:

18.09.-22.09.2017 (2.240,00 €) Termin buchen ▶
Dieses Seminar vermittelt die Fähigkeiten, die für die Installation, die Konfiguration und das Troubleshooting eines kleinen Cisco Netzwerks benötigt werden. Dazu gehört die Basiskonfiguration von Switches und Routern, der WAN-Anbindung und von Netzwerksicherheit. Natürlich darf auch die Adressierung mit IPv4 und IPv6 nicht fehlen. Praktische Übungen in einer Testumgebung sorgen für die erforderliche Festigung des Wissens. Das Seminar vermittelt dem Teilnehmer die erforderlichen Grundlagen in Bezug auf die Netzwerktechnik. Der Umgang mit dem Ethereal-Sniffer ist Bestandteil der Labors. Der wichtigste Kursinhalt ist aber das Erlernender Funktion und Basis-Konfiguration von Cisco-IOS-Routern und Switches. Hierzu werden Labore mit Cisco Catalyst 2950 oder 2960 und Cisco 2600XM oder 2800 Routern durchgeführt. Den Teilnehmern steht neben den bewährten Remote Labs für eine realistische Alltagsumgebung eines Netzwerkadmininstrators zusätzlich auch lokale Hardware zur Verfügung. Diese umfasst aktuelles Cisco Equipment – Switche und Router – mit denen Netzwerk-Einsteiger „erste Gehversuche“ wagen können und der „look & feel“ der Cisco Hardware begutachtet werden kann. Kursformat: 60 % Theorie, 40 % Praxis. Nach Abschluss des Kurses haben die Teilnehmer Kenntnisse zu folgenden Themen:
  • Wesentliche Komponenten in Netzwerken und ihre Funktionsweise
  • Das OSI-Referenzmodell
  • Ethernet-Grundlagen und MAC-Adressen
  • Switches: Funktionsweise, Grundkonfiguration, VLANs und Spanning Tree
  • TCP/IP-Grundlagen: Adressierung, Port-Nummern, DHCP und DNS
  • Adressierung mit IPv4 und IPv6
  • Router: Grundkonfiguration, Einsatz als DHCP Server, NAT und PAT
  • Grundlage der WAN-Technologien
  • HDLC und PPP
  • Statisches und dynamisches Routing
  • OSPF: Funktionsweise und Konfiguration
  • Grundlegende Security-Maßnahmen für Router und Switches
  • Traffic-Filterung mit Access Control Lists (ACL)
  • Das Cisco IOS – Betrieb und Konfiguration
Die Inhalte dieses Kurses bilden die Grundlage für die folgenden Zertifizierungen: CCENT, CCNA Routing and Switching, CCNA Security, CCNA Wireless, CCNA Collaboration, CCNA Service Provider Operations und CCDA.

Voraussetzung

Vorkenntnisse im Netzwerkbereich, Erfahrung im Umgang mit PCs und Internet

Dauer

 5 Tage

Preis

2.240,00 € zzgl. MwSt. (unverbindliche Preisempfehlung - standortspezifische Preise möglich)

Zielgruppe

System Engineers (SE), Account Manager, Channel Partner/Reseller, Kunden sowie an Personen, die die CCNA Routing & Switching Zertifizierung erlangen möchten

Anmeldung zum Training

Name

E-Mail

Telefon

Betreff

Nachricht